Vollsperrung der Verseuferstraße

Eine Baustellenabsperrung.
Symbolfoto: Sven Prillwitz

Die Landstraße 694 (Verseuferstraße) zwischen Lüdenscheid und Herscheid ist seit Dienstagnachmittag, 27. April, komplett für den Verkehr gesperrt. Der Landesbetrieb Straßen.NRW begründet das mit Felsgestein, das sich gelöst habe und eine "akute Gefährdung für den fließenden Verkehr" bedeute.

Rund 500 Kubikmeter Fels könnten auf die Landstraße stürzen. Zu diesem Ergebnis sei ein Geologe nach einer ersten Begutachtung gekommen, heißt es in einer Pressemitteilung von Straßen.NRW weiter. Wann die Sperrung wieder aufgehoben werden kann, stand am Dienstagnachmittag noch nicht fest.

Lüdenscheid, 27. April 2021