Einbahnstraßenregelung und Parkverbote in Lisztstraße

Erneuerung der Wasser- und Stromleitungen

Verkehrsschild: Einbahnstraße
Symbolfoto: Sven Prillwitz

Die "ENERVIE Vernetzt" verlegt ab Montag, 14. Juni, in der Lisztstraße neue Wasser- und Stromleitungen. Während der gesamten Bauzeit von voraussichtlich rund vier Monaten wird die Lisztstraße in Richtung Schubertstraße zu einer Einbahnstraße. Außerdem gelten abschnittsweise Parkverbote.

Konkret werden auf einer Länge von rund 700 Metern auf der Lisztstraße (Hausnummer 2 bis 96) sowie im Bereich der Stichstraßen Lisztstraße Hausnummern 18 bis 26 sowie 33 bis 39 neue Strom- und Wasserleitungen im offenen Tiefbauverfahren verlegt. Anschließend erfolgt die Umbindung der entsprechenden Hausanschlüsse auf die neuen Leitungen.

Da auch im Straßenbereich gearbeitet wird, wird die Lisztstraße während der Maßnahme in Richtung Schubertstraße als Einbahnstraße ausgewiesen. Zudem gilt im Baustellenbereich ein Parkverbot. Die Baustelle wird in 50-Meter-Abschnitten von Hausnummer 2 bis Hausnummer 96 wandern. Ist ein 50-Meter-Abschnitt verlegt, wird dieser wieder verfüllt und freigegeben.

Die Stadt Lüdenscheid dankt allen Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für ihr Verständnis und bittet darum, im Baustellenbereich besonders vorsichtig zu fahren. Außerdem sollte ggf. mehr Fahrzeit eingeplant werden.

Lüdenscheid, 11.06.2021