Lüdenscheids Feuerwehrchef Rehnert zum städtischen Oberbrandrat ernannt

Die zehn verbeamtenen Feuerwehrleute mit dem Bürgermeister, Feuerwehrchef Christopher Rehnert und weitere Mitarbeitern vor einem Feuerwehrauto
Zehn Feuerwehrleute der Stadt Lüdenscheid freuen sich über ihre Verbeamtung. Foto: Merle Stickdorn

Zehn Mitarbeiter der Feuer- und Rettungswache der Stadt Lüdenscheid sind am Donnerstag, 30. September, zu Beamten auf Probe ernannt worden. Vor der Wache am Dukatenweg überreichte Bürgermeister Sebastian Wagemeyer den Feuerwehrleuten ihre Urkunden.

"Der Eintritt ins Beamtenverhältnis ist ein besonderer Schritt auf dem Karriereweg und ich freue mich sehr, Ihnen heute Ihre Urkunden zu überreichen.", sagte Wagemeyer in seiner Ansprache an die Mitarbeiter der Feuer- und Rettungswache. Gemeinsam mit Feuerwehrchef Christopher Rehnert und der versammelten Wachabteilung gratulierte Wagemeyer den frisch ernannten Brandmeistern zur bestandenen Prüfung.

Moritz Bachmann, Daniel Busche, Frederik Drüeke, Lars Henrichs, Tarik Kilian, Niclas Laurenzis, Kevin Meik Meisel, Julius Renkel, Eike Nils Reuter und Sebastian Strutz haben erfolgreich ihre Laufbahnprüfung absolviert.

Auch Rehnert erhielt eine Urkunde vom Bürgermeister. Er wurde zum städtischen Oberbrandrat ernannt. "Ich bin dankbar für die gute und enge Zusammenarbeit mit Christoper Rehnert und mehr als froh, dass wir ihn für die Stadt Lüdenscheid gewinnen konnten", betonte Wagemeyer.

Lüdenscheid, 01. Oktober 2021