Hier erhalten Sie Informationen aus der Stadtverwaltung Lüdenscheid - aktuell und aus erster Hand.

Ältere Artikel können Sie im Archiv des Medien- und Infoservice nachlesen.

Baustelle auf der Sauerfelder Straße.

Bauarbeiten am Sauerfeld

Mehr erfahren

Auf der Sauerfelder Straßen laufen seit Anfang November Tiefbauarbeiten. In dem Abschnitt, der zwischen den Einmündungen zur Kölner Straße und Freiherr-vom-Stein-Straße liegt, werden neue Leerrohre für die Leitungen der dortigen Ampelanlagen verlegt. Die entstehende "Koordinationstrasse" soll eine direkte Vernetzung der Lichtsignalanlagen ermöglichen - und damit eine Optimierung der Ampelschaltungen und des Verkehrsflusses.

Ein Gleisbett.

Bahnübergang gesperrt

Mehr erfahren

Der Bahnübergang an der Wehberger Straße wird in der kommenden Woche für fünfeinhalb Tage komplett gesperrt. Die Deutsche Bahn lässt hier nach eigenen Angaben ab Mittwoch, 7. Dezember, den Unterbau der Gleise auf einer Länge von rund 110 Metern erneuern. Verkehrsteilnehmer müssen sich auf größere Umwege einstellen.

Verkehrsschild Halteverbot

Halteverbot auf Wendefläche

Mehr erfahren

An der Grüberstraße - in Höhe der Hausnummer 54 - befindet sich eine Wendefläche für Fahrzeuge. In Notfällen muss die Feuerwehr auf dieser Fläche ihre Fahrzeuge aufstellen (Feuerwehraufstellfläche). Nur so können die Rettungskräfte die Rückseite des angrenzenden Gebäudes Lienkämperstraße 2 erreichen.  

Blick auf zwei Straßenschilder und die Talbrücke Rahmede.

Ein Stück Einbahnstraße

Mehr erfahren

Neue Verkehrsregelung für "Im Wiesental": Der untere Abschnitt - ab Hausnummer 13 - wird am Freitag, 2. Dezember, zur Einbahnstraße mit Fahrtrichtung Altenaer Straße. Die Autobahn GmbH begründet das mit den weiteren Arbeiten zur Vorbereitung des Fallbetts, das für die Sprengung der A45-Talbrücke Rahmede in diesem Bereich angeschüttet wird.

Ein Baustellenschild.

Sanierung der Bahnhofstraße

Mehr erfahren

Im Bereich der Christuskirche und der dazugehörigen Verwaltungsgebäude wird es für ein paar Tage eng: Die linke Fahrspur der Bahnhofstraße, die zum Knapp und auf die Winkhauser Straße führt, ist ab Montag, 5. Dezember, gesperrt. Der Fachdienst Bauservice der Stadt Lüdenscheid begründet das mit dringenden Sanierungsarbeiten, die voraussichtlich am Nachmittag des 9. Dezember abgeschlossen werden.

Aufbauarbeiten für den Historischen Weihnachtsmarkt auf der Wilhelmstraße.

Lieferverkehr eingeschränkt

Mehr erfahren

Der Lieferverkehr muss sich für das kommende Wochenende auf Einschränkungen in der Oberstadt einstellen: Von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. Dezember, findet im oberen Bereich der Wilhelmstraße der "Historische Weihnachtsmarkt" statt. Während der Betriebszeiten herrscht hier ein striktes Durchfahrtsverbot.

Waffeleisen-Reparatur

Reparaturcafé am 3. Dezember

Mehr erfahren

Am Samstag, 3. Dezember, öffnet das Reparaturcafé in der Stadtbücherei Lüdenscheid. Ehrenamtlichen Reparateure "retten" von 10 bis 12.30 Uhr im Aktionsraum im Untergeschoss der Stadtbücherei defekte Kleingeräte.

Erzpriester Georgakikis und Bürgermeister Wagemeyer in der Kirche des Heiligen Nektarios

Erzpriester erhält Ehrennadel

Mehr erfahren

Polyefctos Georgakakis, Erzpriester des Ökumenischen Patriarchats wurde am 27. November die Ehrennadel der Stadt Lüdenscheid verliehen.

Dagmar Plümer und Katja Fernholz-Bernecker beim gemeinsamen Musizieren

Gemeinsames Musizieren

Mehr erfahren

Die Stadtbücherei Lüdenscheid verfügt in ihrer Notenabteilung über einen sehr großen Fundus an Werken mit unterschiedlichsten instrumentalen Besetzungen. Diesen Fundus möchten Dagmar Plümer, Leiterin der Stadtbücherei, und Katja Fernholz-Bernecker, Leiterin der städtischen Musikschule, für ein gemeinsames offenes Musizieren zu nutzen.

Einblick in die Sonderausstellung zu Otl Aicher in der Galerie der Stadt Lüdenscheid

Letzte Führung in diesem Jahr

Mehr erfahren

Die letzte öffentliche Führung durch die Ausstellung "Otl Aicher - Ökonomie der Gestaltung" in diesem Jahr findet am Sonntag, 4. Dezember, um 15 Uhr statt. In einem begleiteten Rundgang geht Dr. Carolin Krüger-Bahr der nach wie vor aktuellen Frage nach dem Verhältnis zwischen Kunst und Design nach.

Zwei Männern tragen einen Schreibtisch aus dem Altstadtbüro

Auflösung des Altstadtbüros

Mehr erfahren

Das Altstadtbüro an der Luisenstraße 19 wird zum Ende des Jahres aufgelöst. Die linke Hälfte des Büros wurde bereits am Mittwoch, 30. November, weitgehend ausgeräumt. Die Einrichtungsgegenstände, darunter Schreibtische, zwei Schwerlastregale sowie etliche Stühle und Lampen, sollen Geflüchteten in Lüdenscheid zugutekommen.

 

Geschmückte Tanne mit Schnee

LIBZ-Winterzauber für Familien

Mehr erfahren

Erstmalig veranstaltet der Fachdienst Kinder- und Jugendförderung der Stadt Lüdenscheid mit zahlreichen Kooperationspartnern am Sonntag, 11. Dezember, einen Wintermarkt für Familien mit Kindern im Lüdenscheider Integrations- und Begegnungszentrum. Beim "LIBZ -Winterzauber" erwarten die Familien in der Zeit zwischen 13.30 und 18 Uhr viele kostenlose Bastel- und Mitmachaktionen.

Blick auf die Galvanik und die Talbrücke Rahmede an der Altenaer Straße.

Ende der halbseitigen Sperrung

Mehr erfahren

Die Verlegung der neuen Gashochdruckleitung unterhalb der Altenaer Straße und im Bereich der Talbrücke Rahmede geht in die finale Phase. Für die letzten sieben Tage (2. bis 9. Dezember) wird die in Höhe der Galvanik (Hausnummer 202) eingerichtete halbseitige Straßensperrung aufgehoben und hier Tempo 30 eingeführt.

Pflasterarbeiten auf dem Graf-Engelbert-Platz

Arbeiten Graf-Engelbert-Platz

Mehr erfahren

Die mit dem Altstadtumbau beauftrage Firma arbeitet in dieser Woche verstärkt am neuen Pflaster auf dem Graf-Engelbert-Platz. Bis zum Ende der Woche oder bis zum Anfang der kommenden Woche soll die linke Seite des Platzes, auf der sich verschiedene gastronomische Einrichtungen befinden, fertiggestellt werden.

Blick auf den Mittelstreifen einer Straße, im Hintergrund ein Bagger, eine Baustellenabsperrung und Verkehrsschilder.

Freie Fahrt auf der L561

Mehr erfahren

Die Vorbereitungen zur Sprengung der A45-Talbrücke Rahmede gehen in die nächste Phase: Im unteren Bereich der Straße "Im Wiesental" wird in den kommenden Tagen eine Betonschutzwand errichtet. Wegen der Arbeiten wird die Straße zwischen der Hausnummer 13 und der Einmündung zur Altenaer Straße von Dienstag bis Donnerstag, 29. November bis 1. Dezember, jeweils zwischen 7 und 17 Uhr voll gesperrt.

Vollsperrung einer Straße.

Betonschutzwand fürs Wiesental

Mehr erfahren

Die Vorbereitungen zur Sprengung der A45-Talbrücke Rahmede gehen in die nächste Phase: Im unteren Bereich der Straße "Im Wiesental" wird in den kommenden Tagen eine Betonschutzwand errichtet. Wegen der Arbeiten wird die Straße zwischen der Hausnummer 13 und der Einmündung zur Altenaer Straße von Dienstag bis Donnerstag, 29. November bis 1. Dezember, jeweils zwischen 7 und 17 Uhr voll gesperrt.

Eine Kettensäge inmitten mehrere kleingesägter Baumstücke.

Brenscheider Straße gesperrt

Mehr erfahren

Der Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid (STL) hat am Montag, 28. November, entlang der Brenscheider Straße mit Arbeiten zur Baumpflege begonnen. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis einschließlich Freitag, 2. Dezember, und führt täglich zwischen 8 und 15.30 Uhr zu einer Vollsperrung.

Instrument beim Konzert

"Apfel, Nuss und Mandelkern"

Mehr erfahren

Die Musikschule der Stadt Lüdenscheid lädt am Samstag, 3. Dezember, nach langer Corona-Pause erstmals wieder zu "Apfel, Nuss und Mandelkern" ein. Die traditionsreiche Musikveranstaltung beginnt um 16.30 Uhr in die Erlöserkirche. Der Eintritt ist frei.

FSJler bereiten interaktiven Adventskalender vor

Adventskalender für Jugendliche

Mehr erfahren

Das Schaufenster neben dem Jugendtreff Sterncenter ist festlich dekoriert. Kleine Päckchen, versehen mit den Zahlen von eins bis 24, hängen bereit. Marie Bandt und Jonathan Balamacek haben im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) einen interaktiven Adventskalender gestaltet.

Phänomenta-Turm leuchtet rot

Aktionstag gegen Todesstrafe

Mehr erfahren

Bereits seit 20 Jahren findet auf Initiative der Gemeinschaft Sant Egidio am 30. November der internationale Aktionstag "Städte für das Leben - Städte gegen die Todesstrafe" statt. Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Lüdenscheid gemeinsam mit der Phänomenta an dieser Kampagne.