Sie interessieren sich für durchschnittliche Werte des Grund und Bodens im Lüdenscheider Stadtgebiet?

Der Bodenrichtwert ist ein aus Grundstückskaufpreisen ermittelter durchschnittlicher Lagewert für den Boden. Er ist bezogen auf den Quadratmeter eines Grundstücks (€/m²) mit definiertem Grundstückszustand (Bodenrichtwertgrundstück). Bodenrichtwerte werden in Richtwertzonen ausgewiesen, die nach Art und Maß der Nutzung weitgehend übereinstimmen.

Abweichungen des einzelnen Grundstücks vom Bodenrichtwertgrundstück können durch Zu- bzw. Abschläge bemessen werden. Die Bodenrichtwerte für Bauland werden jährlich ermittelt, durch den Gutachterausschuss beschlossen und veröffentlicht.

Bodenrichtwerte für ganz Nordrhein-Westfalen können Sie unter BORIS.NRW erhalten.

Kosten

Die mündliche Auskunft ist für Sie kostenfrei. Eine schriftliche Bodenrichtwertauskunft können Sie für 46,- € per eMail mit dem verlinkten Bestellformular oder schriftlich bzw. telefonisch in der Geschäftsstelle bestellen.

Rechtsgrundlagen

  • Baugesetzbuch (BauGB)
  • Gutachterausschussverordnung NW (GAVO NW)

Zuständige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Kerstin Florin

Stefan Hilmert

Dennis von Schamann