Informationen zum weiteren Ablauf des Wettbewerbs

Logo Heimatpreis

Auf der Grundlage der festgelegten Wettbewerbskriterien können sich örtliche Veranstalter von "Lüdenscheider Traditionsveranstaltungen" unter Einhaltung der Abgabefrist 15.10.2021 bewerben. Sie müssen hierfür den zur Verfügung gestellten elektronischen PDF-Vordruck ausfüllen und mit entsprechenden Bilddateien von der Veranstaltung einreichen.   

Um den Aufwand und den zeitlichen Ablauf bei der Wettbewerbsdurchführung zu verringern, wird in diesem Jahr auf eine Vorauswahl durch eine Fachjury verzichtet. Alle Beiträge, die die vorgegebenen Kriterien erfüllen, werden die Chance erhalten, an der Online-Abstimmung teilzunehmen.

Die eingegangenen Wettbewerbsbeiträge werden mit den Informationen aus den eingereichten Unterlagen und den zur Verfügung gestellten Bildern auf der Homepage der Stadt Lüdenscheid veröffentlicht. Im Zeitraum vom 03.11. bis 17.11 2021 wird dann ein Online-Voting durchgeführt. Das elektronische Votingverfahren ermittelt aus allen Wettbewerbsteilnehmenden die jeweiligen Platzierungen.

Im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung wird voraussichtlich Ende November 2021 das Ergebnis des Wettbewerbes bekannt gegeben. Die jeweiligen Veranstalter erhalten den aufgeführten Gewinn aus der Landesförderung oder eine Anerkennung durch den Wettbewerbsunterstützer Stadtwerke Lüdenscheid.

  1. Preis  2.500 Euro (Land NRW)
  2. Preis  1.500 Euro (Land NRW)
  3. Preis  1.000 Euro (Land NRW)
  4. bis 10. Preis jeweils 500 Euro (Stadtwerke Lüdenscheid)

Rückfragen zum Wettbewerb können an folgende Mailanschrift gerichtet werden:

heimatpreis@luedenscheid.de

oder werden telefonisch von Petra Noack unter 02351 171451 beantwortet.